SHP622 (früher VP20629 oder OX1)

Stacks Image 15
OXIGON™ (OX1 - indole-3-propionic acid) ist eine natürlich vorkommende Arzneimittelverbindung mit geringem Molekulargewicht, die oxidativen Stress durch eine Kombination von Hydroxylradikalbindung und Metallchelatbildung vorbeugt.
Phase I Studien bei gesunden Erwachsenen wurden 2010 abgeschlossen. Das Medikament zeigte sich als sicher und gut verträglich. Die Pharmakokinetik ergab nach oraler Verabreichung eine rasche Aufnahme und Verteilung im Körper. Für dieses Medikament erhielt Viropharma die Lizenz. Das Unternehmen startete im September 2013 eine Phase I Studie mit VP20629 bei erwachsenen FA Patienten am Children's Hospital of Philadelphia, sowie an folgenden Universitäten: Emory University, University of California, Los Angeles, University of Iowa, University of South Florida. In dieser Studie handelte es um Einzel- und Mehrfachdosierungen um die Sicherheit des Medikaments festzustellen.
Im November 2013 verkündete Shire den Erwerb von ViroPharma. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine Änderungen in der laufenden Studie. Shire ist ein größeres pharmazeutisches Unternehmen, bekannt für sein spezielles Interesse und seine Erfolgsbilanz bei seltenen Krankheiten.
Seit Juli 2015 ist die letzte Gruppe der Phase I Studie abgeschlossen und die Registrierung beendet. Die Ergebnisse dieser Studie sind noch nicht bekanntgegeben.

Siehe auch: http://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01898884

Shire - International Operational Headquarters

Zählerweg 10
6300 Zug
Schweiz

email: marie.von.seyfried@shire.com
Tel.: +41 0 41 288 40 00